Zwei Flächenportale in einem Arbeitsraum

In der GPA-Variante der Lineareinheit Modul 160/15 können zwei Motoren zwei Schlittenpaare unabhängig voneinander verfahren.

Mit der Variante GPA der Lineareinheit Modul 160/15 von IEF-Werner lassen sich zwei Flächenportale innerhalb des gleichen Arbeitsraums betreiben.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Einbaufertiges hochpräzises Lineartransfersystem

Weiss liefert sein direkt angetriebenes Lineartransfersystem LS One als Komplettpaket: vorkonfiguriert, vorprogrammiert und inklusive passendem Gestell sowie entsprechenden Aufbauplatten.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Elektrohydrostatische Pumpeneinheit für Metallpresse

Hocheffiziente elektrohydrostatische Pumpeneinheit von Moog

Moog hat gemeinsam mit einem Hersteller von Metallbearbeitungspressen eine elektrohydrostatische Hochgeschwindigkeitspresse entwickelt, die Energie aus der Dekompression des Pressvorgangs zurückgewinnt. Die Lösung regelt den Verbrauch über ein Energiemanagementsystem, um die aus dem Netz entnommene Leistung auf einem konstanten Standardlastniveau zu halten. So lässt sich ein neues Level der Effizienz erreichen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Hybride Stepper

Die Schrittmotoren der AZ-Serie von Oriental Motor sind jetzt auch mit Neugart-Planetengetriebe erhältlich.

Die hybriden Schrittmotoren der AZ-Serie von Oriental Motor sind jetzt mit PLE-Planetengetrieben von Neugart erhältlich.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Frequenzumrichter mit CAN-Querkommunikation

Für die Umrichter Combivert F6 und S6 von KEB ist jetzt CAN-Querkommunikation verfügbar.

Die neue Firmware der Umrichter Combivert F6 und S6 von KEB Automation bietet CAN-Querkommunikation.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Nachhaltig erfolgreicher wirtschaften

Mithilfe von Robotik-Lösungen von Schneider Electric konnten vier Studenten von Desoltik, einer Start-Up-Gründung des renommierten Karlsruher Institut für Technologie (KIT), eine vollautomatische Maschine realisieren, die noch funktionstüchtige Halbleiter aus ausrangierten Elektrogeräten ausbaut.

Wer Nachhaltigkeit als ressourcenschonende und smarte Wirtschaftsweise versteht, kann damit langfristig seine Wettbewerbsfähigkeit und Standortresilienz sichern. Bei der erfolgreichen Umsetzung spielen Robotiklösungen, die von industrieller Bildverarbeitung, digitalen Technologien und künstlicher Intelligenz unterstützt werden, eine entscheidende Rolle. Wie solch eine Lösung aussehen kann, zeigt das KIT-Projekt zum Halbleiter-Recycling.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Die Integration der Elektronik in elektrischen Aktoren ermöglicht erweiterte Steuerfunktionen, die bislang nur mit externen Geräten realisierbar waren, z.B. Schaltung, Positionsrückführung oder Systemdiagnosen.

Elektrische Linearaktoren bieten passende Funktionen und Leistungsmerkmale für die Automatisierung der Materialhandhabung.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein