Leitungskontrolle

Der Ethernet Cable Guard von Helmholz eignet sich für hochdynamische Anwendungen mit hohen Geschwindigkeiten und starker Torsion.

Helmholz präsentiert den Ethernet Cable Guard, ein Überwachungsgerät für Ethernet-Datenleitungen der 100Base-TX-Klasse.

Zustandsüberwachung von Kommunikationsnetzwerken

Die Lösung plantPerfect Monitor bietet eine umfassende Zustandsüberwachung von industriellen Kommunikationsnetzwerken.

Der PlantPerfect Monitor von Softing ermöglicht eine umfassende Zustandsüberwachung von industriellen Kommunikationsnetzwerken sowie installierten Anlagen.

Gateways mit IoT-Funktionen

Die industrietauglichen Gateways der Serien ECU-1370 und ECU-1260 sind mit IoT-Funktionen sowie der EdgeLink-Software ausgestattet.

UHF-RFID-Reader mit Ethernet-Schnittstelle

Der IP67-geschützte UHF-RFID-Reader Q150 mit Multiprotokoll-Ethernet-Schnittstelle von Turck kommuniziert ohne zusätzliches Interface direkt mit IPC- oder SPS-Systemen in Industrial-Ethernet-Netzen.

Modularer SPE-Switch mit hoher Leistung

Der robuste SPE-Switch 7L600 eignet sich als multifunktionales Gateway in IIoT- oder Retrofit-Anwendungen.

EKF hat ein erstes ModBlox7-basiertes Produkt vorgestellt: Der robuste Single-Pair-Ethernet-Switch 7L600 verbindet Modularität mit hoher Rechenleistung und modernen Schnittstellen.

Mit SPE, IO-Link und Sensor-to-Cloud Maschinendienste effizient orchestrieren

Die Machine-to-Machine-Kommunikation ist ein wesentliches Element der Industrie 4.0 und gewinnt unter Kosten- und Effizienzgesichtspunkten immer mehr an Bedeutung.

Machine-to-Machine-Kommunikation gewinnt als Element der Industrie 4.0 unter Kosten- und Effizienzgesichtspunkten immer mehr an Bedeutung. So haben Integration und Vernetzung moderner Technologien, wie Single Pair Ethernet, IO-Link und Sensor-to-Cloud-Kommunikation, in die Systemwelt von Jumo großes Potenzial, schaut man auf die zahlreichen Branchen, die das Fuldaer Unternehmen beliefert.

Wie Kubernetes, Industrie 4.0, Edge und Netzwerk zusammenhängen

Kubermatic, ein junges Hamburger Unternehmen für moderne Cloud-native Technologie, und das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) arbeiten eng bei der Entwicklung moderner Campus-Netzwerke zusammen. Dies zeigte sich auch auf dem CampusOS-Plugfest, das Ende 2023 in Berlin stattfand.

Mehrwegladungsträger als nachhaltige Logistiklösung

Der Turck Vilant Client zeigt direkt an, ob der LKW mit den richtigen Boxen in der korrekten Stapelhöhe befüllt ist.

Auch in der Industrie werden Mehrwegladungsträger immer beliebter. Dabei ist es wichtig zu wissen, wo sich die Behälter befinden. Recalo, Spezialist für Asset- und Ladungsträger-Management, setzt beim Pooling von Mehrwegladungsträgern auf ein RFID-Tracking-System von Turck Vilant Systems. Dieses bietet über ERP-Schnittstellen die notwendige Transparenz für die passgenaue Bereitstellung der Dienstleistung bei jedem Kunden.

Fehlersuche im Netz

Bei einer Profinet-Installation ist wichtig, dass es zu keiner gemischten Nutzung von Profinet- und Standard-IT-Leitungen kommt. Erfahrungsgemäß führt das häufig zu Störungen.

Ethernet-basierte Netzwerke wie Profinet ziehen sich wie ein zentrales Nervensystem durch Maschinen und Anlagen. Sie sollen in der gesamten Fabrik für einen reibungslosen und zuverlässigen Datenaustausch sorgen. Mit der zunehmenden Digitalisierung steigt auch die Komplexität der Automatisierungslösungen und damit auch die Risiken von Fehlern in der industriellen Kommunikation. Mit ein wenig Knowhow und den richtigen Tools lassen sich gängige Fehler leicht finden.