Hubsäulensteuerung leicht gemacht

Mit dem Tool RKX lassen sich individuelle Steuerungsprofile zur Ansteuerung bis 32 synchron geschalteter elektrischer Hubsäulen über den Laptop konfigurieren und abspeichern.

Mit einem neuen Tool will RK Rose+Krieger den Anwendern der Antriebssteuerung MultiControl II die Konfiguration individueller Steuerungsprofile erleichtern. Statt per Handschalter erfolgt die Bedienung bequem über den PC. Die Software bietet nicht nur eine Vielzahl an Interaktionsmöglichkeiten mit der Steuerung. Sie erfüllt auch moderne Anforderungen an eine zeitsparende Inbetriebnahme, Fehlererkennung und Fernwartung.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Neues Release sorgt für Bewegung

Anwender erhalten von Aerotech neben der Steuerungssoftware auch Einzel-Drives sowie 19"-Racks mit bis zu sechs Achsen.

Positionierbewegungen im Nanometerbereich erfordern eine hochpräzise Steuerung. Genau darauf hat Aerotech seine Steuerungsplattform Automation1 ausgerichtet. Das neue Release 2.2 wartet jetzt mit etlichen neuen
Features auf, die über die Bewegungssteuerung hinausgehen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Mehr Komfort für die spanende Fertigung

Die kompakten Servovotoren vom Typ Moog Animatics SmartMotor sind in komplett integrierter Form verfügbar.

Herkömmliche Servomotoren verursachen häufig Lärm. Das Weinstädter Unternehmen Kelch suchte deshalb nach einer leisen Lösung. Fündig
geworden ist man bei Moog.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Nach Gold kommt Platin

Die neue Platinum-Servoantriebsgeneration von Elmo Motion Control …

Schon seit jeher hat Elmo Motion Control seine Servoantriebe auf kompakte Abmessungen bei gleichzeitig hoher Leistung ausgerichtet. Weil auch bei dieser Kombination der Stellenwert moderner Safety-Funktionen immer mehr steigt, hat das Unternehmen auf der SPS 2022 die nächste Antriebsgeneration präsentiert.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Mehr Zuverlässigkeit, mehr Sicherheit, mehr Effizienz

Das Aufsteckmodul PxtMX ermöglicht eine strombasierte, amperegenaue Netzlastspitzenreduktion per Plug&Play.

Mit dem System Pxt bietet das Unternehmen Koch eine vielseitige Lösung für modernes Energiemanagement, jetzt auch für die strombasierte
Lastspitzenreduktion. Dass sich parallel auch einiges an Energie in
dynamischen Anwendungen einsparen lässt – worauf die erste Generation ursprünglich ausgerichtet war – sollte in Zeiten von Energiekrise und
steigender Nachhaltigkeit auch wieder mehr ins Gewicht fallen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Weniger Risiko und bessere Qualität

Simulation einer Blistermaschine BLU 200

Die Industrie muss immer flexibler und schneller auf ihre Märkte reagieren, das gilt auch für Pharmaunternehmen. Infolgedessen werden Lieferzeiten ein zunehmend
entscheidendes Thema. Uhlmann Pac-Systeme, Systemanbieter für das Verpacken von Pharmazeutika aus Laupheim, wollte deshalb kürzere Durchlaufzeiten, beschleunigte Prozesse und Mehrkörpersimulation erreichen – und setzt dabei auf Simulationssoftware von Machineering.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

„Gleiche Stellfläche – Leistung verdoppelt“

Die Digitalisierung schreitet auch bei Maschinen und Anlagen für den Medizin- und Pharmabereich rasch voran. Viele Anbieter in dieser Branche suchen nach Möglichkeiten, arbeitsintensive Prozesse produktiver und flexibler zu gestalten, ohne zusätzliche Stellfläche schaffen
zu müssen. Wie sich solche Herausforderung meistern lassen, erklärt Lazaros Patsakas, Experte für Medical
Device Assembly (MDA) und adaptive Fertigung bei B&R.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Statt in einer Stunde – in einer Minute umgerüstet

Mit dem hochflexiblen Material-Handling konnte Eclipse für einen Kunden aus der Automobilindustrie eine stark verdichtete Montageanlage realisieren.

Wie gelingt es, eine Montagelinie neu zu konzipieren und die Stellfläche des Konzepts um ein Viertel zu reduzieren? Und wie lässt sich die Produktivität dieser hochverdichteten Anlage später erneut steigern? Die Antwort fand der kanadische Automatisierer Eclipse im linearen Transportsystem XTS von Beckhoff. Nach der zweiten Modernisierung werden auf derselben Stellfläche sogar zwei unterschiedliche Pumpentypen hergestellt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Weniger Risiko und bessere Qualität

Durch den Einsatz der Simulationssoftware iPhysics von Machineering steigerte Uhlmann die Leistungsfähigkeit selbst bei vielen dynamischen Körpern und erreicht eine leichte sowie schnelle Modellerstellung, die kurze Iterationszyklen ermöglicht.

Die Industrie muss immer flexibler und schneller auf ihre Märkte reagieren, das gilt auch für Pharmaunternehmen. Infolgedessen werden Lieferzeiten ein zunehmend entscheidendes Thema. Uhlmann Pac-Systeme, Systemanbieter für das Verpacken von Pharmazeutika aus Laupheim wollte deshalb kürzere Durchlaufzeiten, beschleunigte Prozesse und Mehrkörpersimulation erreichen – und setzt dabei auf Simulationssoftware von Machineering.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

„Wiederholgenau im zweistelligen nm-Bereich“

Im Mehrachssystem Fast 4 PnP hat JAT erstmals Luftlagertechnik mit CFK-Leichbaustrukturen kombiniert.

Auf der SPS 2022 stellt JAT ein Mehrachssystem vor, das neue Maßstäbe in punkto Genauigkeit setzen soll. Ermöglichen soll das unter anderem eine neuartige Kombination von Materialien. Wie die Lösung im Detail aussieht, hat das SPS-MAGAZIN bei Volker Hille, Business Developer bei JAT, nachgefragt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein