Smart Factory im Modellformat

Prozesse der smarten Fabrik mit den Lernfabriken nachzubilden ist dem Verständnis für die digitale Transformation zuträglich.

Die Lernfabriken von Fischertechnik verdeutlichen Prozesse innerhalb einer smarten Fertigung. Ausgestattet mit Sensoren und verbunden mit einer Cloud, lassen sich die Kernthemen digital vernetzter Produktion physisch visualisieren und demonstrieren. Dieses Konzept wird nicht nur in der Ausbildung viel genutzt, sondern auch immer öfter im Maschinenbau und der Fertigungsindustrie.

Gemeinsam zum Ziel

Effizienz ist bei der Erstellung digitaler Zwillinge eines der Hauptkriterien in der Praxis – gerade auch hinsichtlich der Umsetzung in Homeoffice-Zeiten und über Standortgrenzen hinweg. So hat sich das gleichzeitige Arbeiten mehrerer Benutzer an einer Simulation, neben der Qualität der Daten, die als Basis für die Modellerstellung im Rahmen der
virtuellen Inbetriebnahme verwendet werden, bei großen und komplexen Anlagen zum Game Changer entwickelt.