Lorawan in der Gebäudeautomation

Schematische Darstellung der Deos-Gesamtlösung

Die Modernisierung von Bestandsimmobilien verzeichnet einen starken Zuwachs. Vor allem in denkmalgeschützten Gebäuden, aber auch in anderen Liegenschaften, ist die nachträgliche Verlegung von Datenkabeln für die Digitalisierung kostspielig. Lorawan-Funklösungen ermöglichen die drahtlose Aufrüstung von Sensoren und anderen Endgeräten im Gebäude. Auch ein effizientes Wärmemanagement mit intelligent gesteuerten Heizkörperthermostaten ist so möglich.

Energie- und kosteneffiziente Klimasteuerung

Direkt an der Elbe gelegen, bietet das denkmalgeschützte Bellevue Hotel Dresden seinen Gästen einen der schönsten Ausblicke auf die historische Barockstadt. Zur energie- und kosteneffizienten Gestaltung der Klimatisierung entschied sich das Hotel für die Integration der Raumklimatisierung in die Gebäudeleittechnik. Wertvolle Dienste leistet dabei die Kombination aus dem Raumthermostat Joy Modbus, dem elektronischen Heizkörperventil SAB+ und dem Funk-Fensterkontakt SRW03 von Thermokon.

Präzise Steuerung von Gebäudefunktionen

BU

Schneider Electric präsentiert zwei neue Lösungen für die Regelung von Gebäudefunktionen. Der Connected Raumtemperaturregler System Design und System M ist für wasserbasierte und elektrische Heizsysteme geeignet. Ein neuer Drehdimmer-Einsatz ermöglicht außerdem die Lichtsteuerung von LED-Leuchtmitteln ohne Flackern und Brummen.

Update für das Iso-Rohrsystem

Das weiterentwickelte Profi-Air Iso Plus-System von Fränkische für die Kontrollierte Wohnraumlüftung punktet mit neuen Komponenten, verbesserten Materialien und einer einfacheren Montage.

Das neu aufgelegte Profi-Air-Iso-Plus-System von Fränkische für die kontrollierte Wohnraumlüftung punktet mit neuen Komponenten, verbesserten Materialien und einer einfacheren Montage.

Zukunftsweisende Wärmeversorgung

Im engen Austausch für das gemeinsame Projekt: Ralf Breuer, Gebietsverkaufsleiter Stiebel Eltron, Wolfgang Fischer, Geschäftsführer Hans Fischer GmbH, und Jörg Wiskirchen, Geschäftsführer der G und S Baukunst GmbH & Co. (von links)

Bei der Errichtung des Wohnquartiers ‚Euskirchener Südstadtgärten‘ (NRW) entschied sich das Bauunternehmen G und S Baukunst für eine Wärmeversorgung auf Basis von kalter Nahwärme und Erdwärmepumpen des Herstellers Stiebel Eltron. Das Ergebnis ist eine klimaneutrale Heizungslösung, die in Sachen Wärmewende Vorbildcharakter hat.

Peaknx und Airzone gehen Partnerschaft ein

Die neuen Kooperationspartner Peaknx und Airzone. Von links: Lorenz Rohrmann, Geschäftsführer Peaknx GmbH, Nico Hönel, Sales Account Manager für Airzone in Deutschland und Österreich, Andreas Ramos, Vertriebsleiter Peaknx GmbH

Peaknx, Hersteller von KNX-Produkten zur Gebäudesteuerung, und das für HLK-Lösungen bekannte Unternehmen Airzone mit Hauptsitz in Málaga/Spanien sind eine strategische Partnerschaft in den Bereichen Technologie und Marketing eingegangen.

Intelligente thermostatische Regelung

Die neue Neo-Serie ist ein digitales Regelsystem für Wärmeverteilungssysteme wie Heizkörper, wassergeführte und elektrische Fußbodenheizungen sowie erneuerbare Energiesysteme.

Das Unternehmen IMI Hydronic Engineering präsentiert mit Neo eine neue Produktserie, die aus Lösungen im Bereich der intelligenten thermostatischen Regelung besteht. Dabei handelt es sich
um ein digitales Regelsystem für Wärmeverteilungssysteme wie Heizkörper, wassergeführte und elektrische Fußbodenheizungen im Verbund mit erneuerbaren Energiesystemen.