Solar-Log und Viessmann gehen Partnerschaft ein

Die Solar-Log GmbH, Hersteller für Energie-Management-Systeme, und Viessmann Climate Solutions, Anbieter für Klima- und Energielösungen, haben eine strategische Partnerschaft im Bereich des Monitorings von Photovoltaikanlagen bekannt gegeben.

Energiekostenmessgerät mit Datenlogger

Das Voltcraft SEM5000 misst und speichert Verbrauchsdaten des angeschlossenen Verbrauchers, ohne auf das IT-Netzwerk zuzugreifen.

Energie ist ein gewaltiger Kostenfaktor geworden und es lohnt sich für jeden Betrieb, Einsparpotenziale zu prüfen und zu nutzen.

Netzanalysegeräte jetzt auch einsetzbar für Abrechnung

Die Basis-Variante M4M 20 ist ein präzises Leistungsmessgerät für die grundlegende Überwachung und Analyse der Netzqualität.

Vier neue Varianten der Baureihe M4M M von ABB verfügen nun über eine MID-Zulassung zur zertifizierten und manipulationssicheren Energiemessung.

Solarelektrisches Betriebsgebäude produziert mehr Strom als es verbraucht

Von den 48.180kWh, die My-PV im Firmengebäude verbraucht hat, kamen 28.854kWh direkt aus den Solaranlagen. Diese haben aber insgesamt 96.087kWh Strom erzeugt – ein satter Überschuss.

Die Jahresbilanz der ersten komplett solarelektrischen Versorgung hat die Erwartungen des Unternehmens übertroffen: Das neue Firmengebäude von My-PV hat im ersten Betriebsjahr eine bilanzielle Autarkie von 347,9% erreicht.

ISH 2023: Erfreuliche Zwischenbilanz

Die ISH findet 2023 vom 13. bis 17. März unter dem Motto ‚Lösungen für eine nachhaltige Zukunft‘ in Frankfurt am Main statt. Fünf Tage lang dreht sich auf der Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Luft alles um Innovationen, die auf die Erreichung der Klimaschutzziele einzahlen und einen verantwortungsvollen sowie effizienten Umgang mit den verfügbaren Ressourcen ermöglichen.

Interview: BIM im Bestand

A block of offices at night in London, England.

Weg von fossilen Brennstoffen, hin zu erneuerbaren Energien lautet das Credo in Zeiten von Klimawandel und Versorgungskrise. Aber letztendlich ist das nur eine Säule: Auch der aktuelle Verbrauch muss effizienter werden. Automation und Energiemanagement spielen hier Schlüsselrollen im Gebäudesektor. Doch bis zum flächendeckenden Einsatz muss noch einiges passieren. Wir haben mit Markus Hettig, Vice President Building Business DACH, und Josef Karl, Leiter Digital Power DACH, von Schneider Electric über Herausforderungen und Chancen bei der effizienten Planung und Bestandsoptimierung gesprochen.

Messung der Netzqualität bei Solaranlagen

BU

Der Markt für erneuerbare Energien wächst rasant und stellt neue Herausforderungen an qualifizierte Techniker, die die Solaranlagen und Windparks der Zukunft in Betrieb nehmen und warten sollen. Mark Bakker, Field Application Engineer bei Fluke, geht auf die Bedeutung der Netzqualitätsmessung für Solaranlagen näher ein und erklärt die Fallstricke und korrekten Herangehensweisen im Interview.

Ein Booster für die Elektromobilität

Das Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) enthält verbindliche Vorgaben zur Leitungs- und Ladeinfrastruktur in Gebäuden. Doch vor allem bei neugebauten Mehrfamilienhäusern hapert es vielerorts noch an der Umsetzung. Fachplaner, Gebäudeautomatisierer und das Elektrohandwerk können
helfen, Zusatzaufwand und hohe Folgekosten für Nachbesserungen zu vermeiden.