IAB-Arbeitsmarktbarometer steigt erneut

Mit einem Anstieg von 1,6 Punkte im Januar liegt das IAB-Arbeitsmarktbarometer bei 102,9 Punkten und damit über der neutralen Marke von 100. Für die Arbeitsmarktforscher deutet dies auf positive Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt hin.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Mechanik

KMUs kommen gut durch die Krise

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind laut einer Untersuchung von Sage ein Motor für die wirtschaftliche Erholung wie etwa nach der Finanzkrise 2009. Der Softwareanbieter prognostiziert in einem Report, dass die Zahl neuer KMU in acht Ländern zwischen 2022 und 2025 um jährlich 1,7 Prozent steigen wird. Allein in Deutschland könnten zwischen 2022 und 2025 273.000 neue KMU entstehen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Mechanik

ZEW-Konjunkturerwartungen legen kräftig zu

Mit einem Anstieg von 40,2 Punkten haben die Konjunkturerwartungen des Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) einen deutlichen Sprung gemacht. Erstmals seit Beginn des Krieges in der Ukraine liegen sie wieder im positiven Bereich.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Mechanik

Optimismus bei CEOs bricht ein

Im aktuellen Global CEO Survey von des Beratungsunternehmens PwC geben mehr als 80 Prozent der befragten deutschen CEOs an, dass mit einem Rückgang des Weltwirtschaftswachstums rechnen. Inflation, makroökonomische Volatilität und geopolitische Konflikte werden von den Befragten als die größten Gefahren für das Geschäft genannt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Mechanik

Konjunkturumfrage

Wegen hoher Energiekosten und gestörter Lieferketten rechnen 39% der Unternehmen in Deutschland mit einem Rückgang ihrer Geschäftstätigkeit.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Mechanik

VDMA fordert Politik für mehr Beschäftigung

Die meisten Maschinen- und Anlagenbauer in Deutschland wollen trotz des schwierigen konjunkturellen Umfelds auch 2023 mehr Beschäftigte einstellen, wie eine Blitzumfrage des VDMA unter seinen Mitgliedern zum Jahreswechsel ergab.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Mechanik

Energiekrise bedroht Industrie-Schlüsselsektoren

Laut einer Untersuchung der PWC-Tochter Strategy& wirken sich die gestiegenen Energiekosten in Europa außergewöhnlich stark aus. Demnach wird die deutsche Industrie besonders hart von steigenden Gaspreisen getroffen, produziert aber weiterhin günstiger als der EU-Durchschnitt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Mechanik

Belastungsgrenzen

Pulsbelastungsdiagramm der Power-LED Ringbeleuchtung R-76x50-B440-M-CLR-P-S von evotron.

Das Pulsbelastungsdiagramm stellt die physikalischen Grenzen von LED-Beleuchtungen im Blitzbetrieb dar, die definiert kurzzeitig mit großen Strömen betrieben werden. Das bautypenspezifische Kennlinienfeld beschreibt das Verhältnis von Blitz- und Ausschaltzeit (Blitzfrequenz) bei verschiedenen LED-Strömen (Helligkeiten), bei denen LED-Blitzbeleuchtungen schadlos bis zur Belastungsgrenze betrieben werden können.