Versteckte Objekte

Bild 1 | Das 3D-Bildgebungssystem RadarImager durchleuchtet Verpackungen und ermöglicht so alle Arten von versteckten Objekten zu finden. Der Sensor sendet elektromagnetische Wellen aus, die nichtleitende Produkte durchdringen können.

Der RadarImager von Balluff durchleuchtet Verpackungen auf Vollständigkeit, Unversehrtheit und Fremdkörper. Der Frequenzbereich der verwendeten Radarstrahlung liegt im elektromagnetischen Spektrum zwischen Mikrowelle und Infrarot.

Mehr als nur robust

Klimawechselfeste induktive Sensoren wie der IB1201K0 (oben) und IB1804K0 von IPF sind mit Schutzklasse IP69k absolut dicht und verkraften auch schnelle Temperaturschwankungen bzw. -wechsel im Bereich von-25 bis +120°C.

Induktive Sensoren werden vor allem aufgrund ihrer Nehmerqualitäten für den harten Industrieeinsatz geschätzt. Reichen Robustheit und damit auch eine höhere Temperaturbeständigkeit als Eigenschaften allein nicht aus, können sogenannte klimawechselfeste Sensoren von IPF Electronic echte Alternativen sein, wie die Erfahrungen der IBS Paper Performance Group zeigen.

Ein Plus an Energieeffizienz

Energiesparend, langlebig und leise: Ventile mit Doppelspule und Kick&Drop-Elektronik

In der Fluidik hat sich in den letzten Jahrzehnten einiges getan und heute treiben Digitalisierung, Vernetzung und Energieeffizienz die Entwicklung voran. Dabei hat sicher die Digitalisierung den größten Einfluss. Aber Komponenten und Systeme sollen nicht nur immer intelligenter und vernetzbarer werden, sondern auch effizienter arbeiten.

So lässt sich der Durchfluss von Gasen präzise und sicher messen

Das Messgerät - hier als Kompaktvariante - wurde nach IEV67508 entwickelt und ist in SIL2- und SIL3-Applikationen einsetzbar.

Im Vergleich zu Flüssigkeiten stellt die Durchflussmessung von Gasen aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften in vielen Applikationen neue Herausforderungen dar. Um die anspruchsvollen Anforderungen erfüllen zu können, müssen die Messsysteme fortwährend optimiert werden.

Schneller Austausch

Stabile Befestigung eines Ringsensors an einem Zuführschlauch. Durch das teilbare Gehäuse lassen sie sich an jeder beliebigen Stelle des Zuführschlauches schnell montieren und demontieren.

Mit den neuen induktiven Ringsensoren von Wenglor sollen sich Maschinenstillstandszeiten deutlich reduzieren. Durch das teilbare Gehäuse lassen sie sich an jeder beliebigen Stelle des Zuführschlauches schnell und einfach montieren und demontieren.

Thermometer für Condition Monitoring: Drifterkennung über den gesamten Messbereich

Thermometer mit True Drift Detection und Temperaturtransmitter T38: In dieser Kombination eignet sich das Messgerät für nahezu alle Verfahren der Prozessindustrie.

Sicherheit ist Pflicht, Wirtschaftlichkeit aber auch: Sich selbst kontrollierende Messgeräte mit Eigendiagnose schlagen eine Brücke zwischen beiden Eckpfeilern des Prozessbetriebs. Wika hat ein Widerstandsthermometer entwickelt, das eine solche kontinuierliche Überwachungsfunktion für die Temperaturmessung bietet. Kalibrierung, Wartung oder Austausch sind nur noch bei Bedarf notwendig.

Wartungsfreie Alternative zur konventionellen Drehmomenterfassung

Um die Effizienz, Sicherheit und Qualität von Maschinen und Anlagen zu gewährleisten, ist die präzise Messung und Steuerung von Drehmomenten von entscheidender Bedeutung. Eine Alternative zur konventionellen Drehmomentmessung stellt die magnetoelastische Drehmomentmessung dar. Sie arbeitet nicht nur berührungslos und damit verschleißfrei, sondern ist auch robust und kostengünstig.

Verschleißabschätzung

Standzeitschwankungen von Werkzeugen für die spanende Bearbeitung stellen fertigende Unternehmen vor große Herausforderungen. Ein Ansatz für einen zustandsgerechten Einsatz von Werkzeugen, der am Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) Hannover im BMBF-geförderten Projekt ProKI verfolgt wird, ist eine kamerabasierte Überwachung von Werkzeugverschleiß.

Auf die Winkelsekunde genau

Die neue Generation optischer Nonius-Abtaster der iC-PNE-Serie ist in Kombination mit dem spezialisierten Dreispur-Interpolator iC-MNF als Geberelektronik für Highend-Servoantriebe.

Für hochgenaue Regelungsaufgaben in Servoantrieben sind optische Nonius-Abtaster eine bewährte Sensortechnologie. Durch die gegeneinander versetzte Anordnung von drei Inkrementalspuren auf einer Codescheibe ermöglicht das Messprinzip eine besonders hohe Winkelauflösung auf kleinem Bauraum.

Fehlersuche aus der Ferne

Computer engineer using digital tablet with server room, data center, big data storage as backgrounds, digital technology, database, IT support, telecommunication concept

Mit der Industrial Dashcam 1000 von Imago Technologies können Hersteller von Maschinen und Anlagen die Ursache von Störungen schnell aus der Ferne ermitteln. Die Highspeed-Kamera nimmt bis zu 1.000 Bilder pro Sekunde auf und liefert damit detaillierte Aufnahmen von Maschinenvorgängen.