Multisensorik noch flexibler einsetzen

Der kompakte ScopeCheck FB DZ gestattet Multisensor-Messungen ohne Messbereichseinschränkungen (links). Durch das leicht demontierbare Durchlicht (rechts) können schwere Werkstücke direkt auf der Messtisch-Grundplatte befestigt und gemessen werden.

Mit zwei unabhängigen Sensorachsen erlaubt ein neues Produkt von Werth Messtechnik nun Multisensor-Messungen ohne Einschränkungen. Schwere Werkstücke können nach der Demontage von Glastisch und Durchlichteinheit direkt auf dem Messtisch aufgelegt und gemessen werden.

Neue Impulse fürdie Welt der Messtechnik

Done in one – Komplettvermessung von Wälzlagern

Systemanbieter Klingelnberg bietet zu den bereits etablierten Anwendungen zahlreiche Lösungen für neue Geschäftsfelder an. Neben verschiedenen Präzisionsmesszentren stehen aktuell die Themen Wälzlagermessung, Komplettvermessung rotationssymmetrischer Bauteile sowie optische Messtechnik im Fokus.