Robotik-Online-Marktplatz 2.0

Im Online-Marktplatz RBTX von Igus finden Interessierte Lowcost-Robotikkomponenten unterschiedlicher Hersteller mit Preis- und Kompatibilitätsgarantie.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Robotik

Greifer für Tüten- und Netzware

Der neue Greifer GorillaFingers von Soft Gripping kann alle Obst- und Gemüsesorten in Tüten und Netzen bis zu einer Traglast von 5kg greifen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Robotik

Software Arrange beschleunigt Absortierprozesse

In Kombination mit einer Augmented-Reality-Brille bietet eine neue Software des Fraunhofer IGD digitale Unterstützung von Absortiervorgängen. Zusammengehörige Bauteile werden direkt im Sichtfeld der Beschäftigten an der Produktionslinie farblich überlagert. Anwender im Automotive-Bereich können so etwa durch beschleunigte Prozesse und eine minimierte Fehleranfälligkeit Kosten reduzieren.

Digitale automatisierte Prüfmittelverwaltung

Die auditsichere und webbasierte Prüfmittelverwaltung trendic hub des Braunschweiger Unternehmens Perschmann Calibration bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Prozesse des Auditors zu automatisieren.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Messtechnik

Einfache und präzise Ausrichtung

Ein gleichzeitig komfortableres, schnelleres und genaueres Ausrichten bzw. Anschlagen von Werkstücken verspricht eine weitere Neuheit des Spannsystemspezialisten Witte Barskamp: langschenkelige Verstellwinkel mit Skala und Nonius-Absteckraster in 1-Grad-Einteilung.

Automatisierte Nachbearbeitung

Die elektrische Entgratspindel RCE mit radialem Ausgleich und regelbarer Drehzahl lässt sich vielfältig zur Nachbearbeitung einsetzen

Robotergestützt lassen sich viele Nachbearbeitungsschritte genauer, schneller und effizienter gestalten. Zu den pneumatischen Werkzeugen des Automatisierungsspezialisten Schunk gesellt sich nun auch die elektrische Entgratspindel RCE. Das energieeffiziente regelbare Werkzeug ist vielseitig einsetzbar und kommt mit einer großen Varianz an Werkstücken zurecht.

Weniger Risiko und bessere Qualität

Durch den Einsatz der Simulationssoftware iPhysics von Machineering steigerte Uhlmann die Leistungsfähigkeit selbst bei vielen dynamischen Körpern und erreicht eine leichte sowie schnelle Modellerstellung, die kurze Iterationszyklen ermöglicht.

Die Industrie muss immer flexibler und schneller auf ihre Märkte reagieren, das gilt auch für Pharmaunternehmen. Infolgedessen werden Lieferzeiten ein zunehmend entscheidendes Thema. Uhlmann Pac-Systeme, Systemanbieter für das Verpacken von Pharmazeutika aus Laupheim wollte deshalb kürzere Durchlaufzeiten, beschleunigte Prozesse und Mehrkörpersimulation erreichen – und setzt dabei auf Simulationssoftware von Machineering.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Hygienesichere Befehls- und Meldegeräte

Mit der H-Baureihe besitzt Schmersal ein komplettes Programm an neuen Befehls- und Meldegeräten für hygienesensible Einsatzbereiche, insbesondere für die Nahrungsmittelverarbeitung.