Benutzerfreundlich und sicher

Enthüllung des neuen Leistungsschalters MasterPact MTZ MicoLogic Active auf der Messe Light + Building 2024 in Frankfurt.

Der neue Leistungsschalter MasterPact MTZ MicroLogic Active von Schneider Electric verbessert wichtige Funktionen für mehr Benutzerfreundlichkeit, Sichtbarkeit und Sicherheit. Entstanden ist ein offener, digitaler Leistungsschalter, der sich durch eine intuitive, leichte Bedienbarkeit bei gleichzeitig hoher Verfügbarkeit auszeichnet. Das Herzstück bildet die Steuer- und Auslöseeinheit MicroLogic Active.

Schnelles und verschleißfreies Schalten

Werden alle integrierten Funktionen genutzt, ersetzt der Schutzschalter bis zu zehn Geräte.

Mit dem Sentron ECPD (Electronic Circuit Protection Device) hat Siemens ein neues elektronisches Schutzschaltgerät entwickelt. Es schaltet Stromkreisfehler elektronisch ab und löst bei Bedarf den mechanischen Trennkontakt nachgelagert aus. Bisher wurde das Abschalten rein elektromechanisch gelöst.

„Neben Standardprodukten auch individuelle Lösungen“

Wir beabsichtigen, verstärkt in den Bereichen der Baugruppenmontage und Kabelkonfektionierung aktiv zu sein, um unseren Kunden noch umfassendere Lösungen und Dienstleistungen bieten zu können. Manfred Sedlmair, LM-Therm Elektrotechnik

Die Firma LM-Therm bietet ein umfassendes Portfolio im Bereich der Schaltschrankklimatisierung und realisiert auch individuelle Lösungen. Wie das Portfolio aussieht, welche Produkte gerade gefragt sind, und wo die Entwicklung von LM-Therm hingehen soll, erklärt Betriebsleiter Manfred Sedlmair.

Spektrograph gewinnt Vector Award 2024

Der diesjährige Gewinner des Vector Awards setzt im Moons-Spektrografen für dasVLT der europäischen Südsternwarte auf Triflex-Energieketten von Igus.

Mit dem Vector Award kürt Igus alle zwei Jahre ausgefallene Energieketten-Anwendungen. In diesem Jahr waren 328 Einreichungen aus 37 Ländern für die Auszeichnung eingegangen. Den goldenen Vector sicherten sich die Forscher am Institut für Astrophysik und Weltraumwissenschaften der Universität Lissabon – für einen Spektrographen, mit dem man besonders tief ins Universum blicken kann.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Wirtschaft

Bis zu 60 Prozent Platzeinsparung

Das intelligente Rex-System - All-in-one-Lösung für Stromversorgung, Überstromschutz und Stromverteilung

Moderne Produktionsprozesse vereinen drei Eigenschaften in sich: einen hohen Automatisierungsgrad, konstant hohe Qualität der gefertigten Produkte und hohe Fertigungszahlen. Um diese Aspekte in der eigenen Produktion umzusetzen, spielt insbesondere die Transparenz der Prozesse eine wichtige Rolle. Der daraus resultierende Trend zu steigenden Sensoren- und Aktorenzahlen in den Fertigungsanlagen betrifft auch die 24VDC-Stromversorgung. Um der steigenden Komplexität und den wachsenden Gerätezahlen im Schaltschrank entgegenzuwirken, bietet E-T-A Elektrotechnische Apparate eine All-in-one-Lösung für Stromversorgung, Überstromschutz und Stromverteilung an.

Effiziente Zerspanung durch exakte Positionierung

Die Smart Products von Norelem, zum Beispiel Kraftsensor für Schnellspanner, Spanneisen mit Kraftsensor und Auflagebolzen mit Auflagesensor, können mit Bluetooth-Modulen verbunden werden.

In digitalen Fabriken lassen sich einzelne Produktionsschritte mit intelligenten Maschinen und Sensoren in Echtzeit überwachen und der Gesamtablauf kann effektiver organisiert werden. Die Steuerung der Produktion mit Hilfe von Smart Products sichert bzw. steigert die Qualität und verbessert die betrieblichen Abläufe. Die Vorteile der Vernetzung zeigen sich beispielsweise auch im Bereich der Zerspanung, wo die Smart Products von Norelem durch intelligente Spanntechnik für fehlerfreie Bearbeitungsvorgänge sorgen.

Dauerläufer mit Flüssigkeitskühlung

Bild 1 | Die Flüssigkeitskühlung der KE/KW-Umrichter von AMKmotion spart viel Platz im Schaltschrank und erhöht die Verfügbarkeit der Elektronik.

Wenig Platzbedarf im Schaltschrank war gefordert, ein Kühlwasseranschluss hingegen von Anfang an vorhanden. Da lag es nahe, die Servoantriebe und die Umrichter für die Spritzgießmaschinen von Arburg als flüssigkeitsgekühlte Versionen einzusetzen. Durch die eingesetzte Antriebstechnik der Unternehmensschwester AMKmotion profitiert der Maschinenbauer von hoher Leistung, kompakten Abmessungen und langlebiger Elektronik.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Mehr Komfort und höhere Sicherheit

Einfach zu öffnen und zu verschließen – der neue Gehäuse-Vorreiber für Profil-Halbzylinder von Emka bietet einen gesteigerten Bedienkomfort. Gleichzeitig lassen sich vor allem kompakte Schaltschränke sowie Verteiler- und Zählerkästen auf ein höheres Sicherheitslevel bringen. Die Verschlusslösung basiert auf dem weit verbreiteten 1000er-Lochbild des Anbieters. Klassische Vorreiber können somit ohne großen Aufwand durch die neue Lösung ersetzt werden.

Lösungen für die Einspeisung von elektrischer Energie

"Für die Einspeisung von elektrischer Energie eignen sich insbesondere Reihenklemmen mit seitlicher Leitereinführung. Hier können Einspeiseleiter, die von oben oder unten in den Schaltschrank eingeführt werden, einfach und ohne schwergängiges Biegen an die Reihenklemmen angeschlossen werden." Niko Rethemeier

Welche Herausforderungen gibt es bei der Einspeisung von elektrischer Energie? Niko Rethemeier: Die Verwendung immer größerer Leiterquerschnitte für die Einspeisung von elektrischer Energie sowie der begrenzte Platz im Schaltschrank erhöhen stetig die Anforderungen an Reihenklemmen. Für die Versorgung der Komponenten im Schaltschrank mit Energie ist es daher notwendig, dass die Einspeiseleiter zuverlässig und dauerhaft kontaktiert… Lösungen für die Einspeisung von elektrischer Energie weiterlesen

Schwer biegsame Leiter komfortabel anschließen

Bild 1 | Einspeiseklemmen bilden die Schnittstelle zwischen externer und interner Verdrahtung bzw. zwischen Feld- und Fabrikverdrahtung. Auch unter erschwerten Einbaubedingungen sind die Wago-Lösungen einfach zu handhaben.

Sowohl in der Gebäudetechnik als auch in industriellen Anwendungen stellt die Einspeisung von elektrischer Energie Installateure und Schaltschrankbauer vor Herausforderungen. Schwer biegsame Leiter mit großen Leiterquerschnitten müssen zuverlässig und dauerhaft kontaktiert werden, um die Schaltschrankkomponenten mit Energie zu versorgen. Noch schwieriger wird es, wenn der Raum für den Anschluss der Einspeiseleiter im und um den Schaltschrank begrenzt ist. Mit Wago-Reihenklemmen kann eine komfortable Verdrahtung der Einspeisung gelingen – auch unter erschwerten Bedingungen.