Automatische Kanteneinstellung

Der Einsatzbereich der AutoMeasure-Software der Videomessgeräte Nexiv von Nikon Metrology ist durch eine automatische Kantenerkennung verbessert worden.

Poren & Toleranzen

Die neue Visualisierung von Toleranzzonen in Vgstudio Max 2023.3 ermöglicht programmierte Toleranzen an Nennbauteilen zu verstehen und den Toleranzstatus des realen Objekts zu bewerten.

Hexagon stellt die erweiterte Version 2023.3 des CT-Analyse Software-Pakets VGstudio Max von Volume Graphics vor. Die wichtigsten neuen Features und Funktionen stellen wir im folgenden Beitrag vor.

Fluoreszierende DIC

Bild 1 | Auf der Oberfläche des Messobjekts wird ein Speckle-Muster mit fluoreszierender Farbe aufgebracht um DIC-Analysen auch auf anspruchsvollen Oberflächen zu ermöglichen.

In der Materialforschung gilt die digitale Bildkorrelation (Digital Image Correlation, DIC) als etabliertes Verfahren, um sehr genau Verformungen zu erkennen. Mittlerweile gibt es Systeme, wie z.B. von Lavision (Vertrieb Polytec) die statt des üblicherweise auf einer Grundierung aufgebrachten Punktemusters mit Fluoreszenz arbeiten.

Getrennte Messungen

Durch die Trennung von Display und Vorschubeinheit ist das Oberflächenmessgerät M 410 flexibel einsetzbar und so leicht zu bedienen wie ein Smartphone.

Das mobile Oberflächenmessgerät MarSurf M 410 von Mahr macht die Messdatenaufnahme und -auswertung so einfach wie nie. Durch die Trennung von Display und Vorschubeinheit ist es flexibel einsetzbar und so leicht zu bedienen wie ein Smartphone.

Establishing HSI

The chasm in the technology adoption life cycle is a crucial phase between early adopters and mainstream users. During this phase, the technology's limitations – like Hyperspectral Imaging - become clear, mainstream users need more proof, and the solution must mature.

This is the story why we founded a new industrial group to break through with Hyperspectral Technology and create a basis for sustainable growth. This article focusses on the commercial side and what it would take to get this new technology established on a broad basis in an industrial (machine vision) environment.

Alles auf Kante

Bild 2 | Auf dem Bildschirm sieht man, was der Sensor sieht. Über das Webinterface lässt sich die OX-Serie einfach parametrieren.

Sie sind unterschätzte Multitalente: die smarten 2D-Profilsensoren der OX-Serie von Baumer sind im Handumdrehen einsatzbereit und vielseitig einsetzbar, zum Beispiel für die Kantenkontrolle. Der folgende Beitrag stellt verschiedene Anwendungen vor.

KI, aber mal anders

Bild 1 | Stabile Schrifterkennung mit Deep-OCR, selbst bei inhomogenem Hintergrund: Erkennung eines Mindesthaltbarkeitsdatums und der Produktionslosnummer auf einer Aluminiumdose mit starken Spiegelungen.

Schon lange hat B&R die Bildverarbeitung in seine Steuerungswelt integriert. Auf der SPS 2023 stellt die Firma zahlreiche weitere Vision Neuheiten zu Deep-OCR, Global Context – Anomaly Detection sowie einen integrierten Flash Controller für externe LED-Beleuchtungen vor. Welche zahlreichen Vorteile sich dadurch für den Maschinenanwender ergeben, hat Andreas Waldl, Produktmanager Integrated Machine Vision bei B&R Industrial Automation, der inVISION verraten.

Absolut sichere x-Achsenposition für SIL 3 und PL e

ProEXR File Description =Attributes= applied_color_corrections (int): 0 cameraAperture (float): 36 cameraFNumber (float): 20 cameraFarClip (float): 1e+030 cameraFarRange (float): 1000 cameraFocalLength (float): 200 cameraFov (float): 10.2855 cameraNearClip (float): 0 cameraNearRange (float): 0 cameraProjection (int): 0 cameraTargetDistance (float): 200 cameraTransform (m44f): [{0.999999, -0.00127448, -1.11543e-006, -0.175775}, {-0.00127448, -0.999999, -0.000874475, -137.919}, {2.23372e-009, 0.000874497, -1, 0.120607}, {0, 0, 0, 1}] channels (chlist) compression (compression): Zip dataWindow (box2i): [0, 0, 3507, 2479] displayWindow (box2i): [0, 0, 3507, 2479] lineOrder (lineOrder): Increasing Y name (string): "" pixelAspectRatio (float): 1 screenWindowCenter (v2f): [0, 0] screenWindowWidth (float): 1 type (string): "scanlineimage" vfb2_layers_json (string): "{"Version":1,"class":"root","properties":{"version":1,"name":"","enable":true,"expand":false,"expandable":true},"sub-layers":[{"

Für das Ermitteln einer sicheren Absolutposition bietet Pepperl+Fuchs die Kombination der Auswerteeinheit PUS mit den Sensoren safePXV oder WCS.