Zehnfach schnellere 3D-Scans

Automation Technology hat einen eigenen Sensorchip entwickelt, der die 3D-Sensoren der neuen C6-3070-Serie des Unternehmens mit der sogenannten Warp-Technik (Widely Advanced Rapid Profiling) ausstattet.

Zehnfach schnellere 3D-Scans

Automation Technology hat einen eigenen Sensorchip entwickelt, der die 3D-Sensoren der neuen C6-3070-Serie des Unternehmens mit der sogenannten Warp-Technik (Widely Advanced Rapid Profiling) ausstattet.

Unbekannte Welten

Beim Bin Picking können die zu greifende Objekte unzählig viele verschiedene Geometrien aufweisen, was den Greifprozess erschwert. Ein neues Feature im neuen Halcon Release von MVTec ermöglicht nun auch den sicheren Griff von Gegenständen, deren Erscheinungsform im Vorfeld nicht bekannt ist.

Stereo Neural Depth Mapping

The release 3.7 of the new SDK with Stereolabs‘ new Depth Sensing software module based on neural networks for advanced robotics and spatial analytics applications.

Unbekannte Stapel

Beliebig bestapelte Paletten mit unterschiedlichen KLT-Kistentypen, -größen und -farben ohne vorherige Kenntnis des Stapelschemas vollautomatisch mit einem Roboter zu depalettieren klingt nach einer fast unlösbaren Aufgabe. Mit dem KLT-Handling-System der VMT Bildverarbeitungssysteme ist sie dennoch mit kürzesten Taktzeiten realisierbar.

100 Prozent I.O.

Bild 1 | Innerhalb weniger Sekunden prüft ein Mitarbeiter in der Produktion mit ZScan Aluminiumdruckgussteile und richtet sie anschließend direkt vor Ort.

Große, geometrisch komplexe Bauteile für die Automobilindustrie lassen sich bislang nur aufwändig valide vermessen. Die Prüfung im Messraum benötigt eine entsprechende Kapazität und ist zeitaufwändig. Senswork entwickelte mit dem 3D-Messystem ZScan eine stets einsatzbereite Lösung, die in Sekunden zu einem validen Messergebnis kommt.