Die Software hinter den Leitkegeln

Das automatisierte Leitkegel-ManagementSystem X-Cone setzt auf ein webbasiertes HMI.

X-Cone ist ein System zur Verwaltung von Leitkegeln im Straßenverkehr. Dessen Hersteller Buchhaus nutzt eine
Visualisierungslösung von Lenze, in der wiederum VisiWin 7 von Inosoft integriert wurde. Eine HMI-Software, die webbasiertes Arbeiten und Responsive Design unterstützt.

MES versus IIoT – konstruierte Gegnerschaft

MES und IIoT teilen sich viele Aufgaben und profitieren voneinander. Weitere Systeme wie das für ERP ergänzen die unterschiedlichen Sichtweisen auf die Produktion.

Die Entweder/Oder-Argumentation ist ein beliebter rhetorischer Kniff, um zwei Themen gegeneinander auszuspielen – denn im Bild gibt es keinen Mittelweg. Angewandt wird dieser Kniff heute immer wieder, wenn über die Rolle des Manufacturing Execution Systems (MES) oder des Industrial Internet of Things (IIoT) als führendes System in der Werkhalle diskutiert wird. Zielführend ist das nicht.

Nie war Planen wichtiger

Fachkräftemangel, Energiekosten, Materialengpässe und Technologiewandel sind nur einige der Probleme, die der hiesige Maschinen- und Anlagenbau derzeit zu lösen hat. Unternehmen müssen Prozesse und Strukturen überdenken und verändern, um sich resilient aufzustellen. Dabei stehen Planungssicherheit und Prozesseffizienz im Fokus.

„Maschinenbauer können ihre Fähigkeiten umfassend nutzen“

Kein Anbieter bietet Matrixproduktionssysteme ‚aus einer Hand‘, heißt es in einer Acatech-Veröffentlichung. Woran fehlt es? Es gibt die ’software-geprägten‘ und die ‚hardware-geprägten‘ Felder. Dass ein Anbieter alle Felder und damit verbundenen Technologien zufriedenstellend ausgereift anbieten kann, sehen wir als herausfordernd an. Andernfalls müsste ein Anlagenbauer für Lasermaschinen sich auch mit fahrerlosen Transportsystemen, Fabrik-Energiemanagement, Auftragssteuerung und… „Maschinenbauer können ihre
Fähigkeiten umfassend nutzen“
weiterlesen

Kommt das Cyber-physische Matrixproduktionssystem?

Zeitliche Einordnung der industriellen Revolutionen und die Entwicklung der flexiblen Fertigung

In Zeiten von Krisen und Volatilität werden Lösungen gesucht, um Probleme wie Lieferengpässe und kurzfristige Änderungen besser abfedern zu können. Cyber-physische Matrixproduktionssysteme könnten die Anpassungsfähigkeit der wirtschaftlichen Produktion bei gleichzeitig hoher Produktivität steigern. Grund genug, ihre Potenziale
genauer zu beleuchten.

IIoT-Gateways zur Datenfernübertragung

Das Gateway AIG-100 lässt sich mit UPort- und ioLogik-Geräten von Moxa integrieren.

Die kürzlich von Moxa auf den Markt gebrachte Serie AIG-100 besteht aus IIoT-Gateways, die speziell für Anwendungen mit verteilten Energieressourcen ausgelegt sind, insbesondere für Solarenergie- und Energiespeichersysteme.