Flexible Lineareinheit

In der GPA-Variante der Lineareinheit Modul 160/15 können zwei Motoren zwei Schlittenpaare unabhängig voneinander verfahren.

Die Lineareinheit Modul 160/15 von IEF-Werner bietet in der Basisversion einen Hub von 100 bis 5.500mm und eine Verfahrgeschwindigkeit bis 5m/s.

Optisches Äquivalent zum Schleifring

Beispiel für eine faseroptische Drehdurchführung von Servotecnica, in diesem Fall für eine Glasfaserleitung, über die Datensignale mit hoher Bandbreite und Geschwindigkeit übertragen werden.

Schleifringe bieten sich an, wenn ein Signal zwischen einem statischen und einem rotierenden Abschnitt unterbrechungsfrei übertragen werden soll. Bei optischen Signalen übernimmt das ein Fibre Optic Rotary Joint (FORJ). Diese faseroptischen Drehdurchführungen gibt es von Servotecnica von kompakten einkanaligen und koaxialen Lösungen bis hin zu komplexen Mehrkanal-Drehdurchführungen für optische Leiter.

Optisches Äquivalent zum Schleifring

Beispiel für eine faseroptische Drehdurchführung von Servotecnica, in diesem Fall für eine Glasfaserleitung, über die Datensignale mit hoher Bandbreite und Geschwindigkeit übertragen werden.

Der Fibre Optic Rotary Joint (FORJ) von Servotecnica sorgt für die unterbrechungsfreie Übertragung eines optischen Signals zwischen statischem und rotierendem Abschnitt.