Maschinenelemente und Komponenten

Als Alternative zu den Spannmitteln des Maschinenherstellers Biesse hat Schmalz die Blocksauger VCBL-B entwickelt. Da ihre Höhe maßhaltig bis 0,06mm ist, sorgen sie für die nötige Präzision im Fertigungsprozess.

Um Holz gut bearbeiten zu können und qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen, ist die sichere Fixierung der Werkstücke auf dem Maschinentisch unerlässlich – und das gilt nicht nur für die CNC-Bearbeitungsmaschinen von Biesse. Bei solch einer hat die Holzmanufaktur Dittus bereits vor sechs Jahren die Spannmitteln des Erstausrüsters gegen Blocksauger VCBL-B von Schmalz ausgetauscht. Die robuste Alternative überzeugt durch Zuverlässigkeit und Qualität. Zudem profitiert Dittus von schnell verfügbaren sowie günstigen Ersatzteilen.

Damit Theo sicher fliegt

Theo ist eines der drei aktuell in Deutschland zugelassenen Luftschiffe. Er ist am Flughafen Essen/
Mülheim zu Hause und regelmäßig für Gästefahrten sowie als Werbefläche im Einsatz. Im Gegensatz zu dem dem Namen nach bekannteren Zeppelin verfügt das Prall-Luftschiff Theo nicht über ein bespanntes Gerüst, sondern erhält seine Form allein aus dem Gas, mit dem die Hülle gefüllt ist. Dementsprechend wichtig ist es, dass der Pilot immer alle Informationen über den anliegenden Druck im Inneren des
Luftschiffs im Blick hat. Deshalb sind im Cockpit von Theo digitale Anzeigen von Althen verbaut, die seit mehr als 30 Jahren dafür sorgen, dass er sicher fliegt.

Lager mit integriertem Messsystem

Durch ihre hohe Steifigkeit, Belastbarkeit und Genauigkeit eignen sich die RTB-Lager für den Einbau in Hochleistungsanwendungen und gewährleisten einen stabilen Produktionsprozess und präzise Ergebnisse.

Präziser Lauf bei hoher Drehzahl

Die präzisionsgefertigten einreihigen Schrägkugellager mit Druckwinkeln von 15°, 20° und 25° werden insbesondere zur Lagerung von Hauptspindeln in Werkzeugmaschinen und anderen Präzisionsgeräten eingesetzt.