Hebealltag erleichtern

Vakuum-Hebegeräte VacuMaster heben und bewegen schwere und großflächige Werkstücke wie Bleche, Fenster oder Kunststoffplatten.

Muskel-Skelett-Erkrankungen sind die häufigste Folge von Heben leichter und schwerer Lasten. Ergonomische Hebehilfen verringern die körperlichen Belastungen.Vakuum-Handhabungssysteme ermöglichen in erster Linie eine ergonomische Körperhaltung, schonen Wirbelsäule sowie Rückenmuskulatur und minimieren dadurch betriebliche Fehlzeiten. Doch sie können noch mehr: Sie motivieren die Nutzer und beschleunigen manch einen Arbeitsablauf.

Traditionelle Türen, moderne Maschinen

Das Lager CSF Professional von Barbaric sorgt beim Türenhersteller Nießing für Ordnung.

Das 1936 gegründete Familienunternehmen Nießing aus dem Münsterland fertigt hochwertige Türen für den Innenbereich in exklusiver Möbelqualität. Ob massiv, furniert, HDF lackiert oder mit Alueinlage – der traditionsreiche Tischlerbetrieb setzt dabei auf hochmoderne Maschinen und Anlagen aus dem Hause Barbaric.

Lasten mit Vakuum intelligent bewegen

De UV- und ozonbeständigen Saugplatten des VacuMaster Window 200 sind speziell für Glasoberflächen ausgelegt und sorgen für maximale Haltekräfte

Holz und Glas heben, bewegen oder festhalten – mittels Vakuums: Wie das geht und wie die Ergonomie in den Handwerksbetrieb kommt, hat Schmalz auf der Holz-Handwerk gezeigt. Neben Aufspannlösungen für die manuelle Holzbearbeitung präsentierte der Vakuum-Experte auch universelle und spezialisierte Hebehilfen.

Das Automatisierte Ersatzteillager

Der SCM Konzern setzt als ein Vorreiter für die Branche der Holzbearbeitung ein automatisches Lager für 30.000 Artikel ein. Das Ersatzteillager ist ausgestattet mit 19 Robotern für die Kommissionierung, mit exklusiven Vorteilen in Sachen Effizienz und Nachhaltigkeit.

Gegen Preisturbulenzen gelagert

Die Holzbranche durchlebt gerade turbulente Zeiten. Bau-Boom und Lieferengpässe haben zeitweise die Marktpreise explodieren lassen. Mit regionalen, stabilen Rohstoffpartnern und einem automatischen Lagersystem des Intralogistik-Spezialisten Westfalia hat sich einer der wichtigsten deutschen Lieferanten für den nachhaltigen Baustoff Holz, die Best Wood Schneider GmbH, mehr Kapazität für die hohe Nachfrage geschaffen und damit zugleich von starken Preisschwankungen unabhängiger gemacht.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beschichten

Den Goliath hochstemmen

Der JumboFlex Picker ist genau dort zur Stelle, wo er gebraucht wird.

Die Jysk Group, ehemals Dänisches Bettenlager, will, dass es ihre Kunden mit den verpackten Möbelteilen einfach haben. Doch das Kommissionieren der schweren und unhandlichen Möbelpakete bereitete den Mitarbeitern im Logistiklager Rückenschmerzen. Um die Logistiker im weitläufigen Lager zu unterstützen, hat das Unternehmen eine ergonomische Hebehilfe gesucht, die dort entlastet, wo ein Tisch oder Schrank gerade verladen werden müssen.

Handling von Holzwerkstoffen kundenindividuell optimieren

Enge Gänge sind beim Holzhandling im Sägewerk Pfoser kein Hindernis.

Der Holztransport in Sägewerken unterliegt bestimmten Anforderungen. Etwa bei der Produktion von Schnitt- oder Konstruktionsvollholz wie auch Dielenböden müssen die Stapler häufig auf unwegsamem Gelände und durch schmale Gänge fahren. Hierzu setzen Sägewerke meist auf klassische Front- oder Seitenstapler. An drei Einsatzbeispielen bei den österreichischen Familienunternehmen Sägewerk und Hobelwerk Klappacher, Sägewerk Pfoser und Massivholzprofi Dickbauer gehen wir der Frage nach, warum Mehrwegestapler eine sinnvolle Erweiterung zum Transport von Holzwerkstoffen in Sägewerken darstellen können.

Effektiver Möbel bauen

Die Blocksauger VCBL-S6 von Schmalz haben die Prozesse beim Möbelhersteller Müller Manufaktur deutlich verbessert.

Die Müller Manufaktur ersetzt die originalen Spannmittel ihrer Maschinen nach und nach durch die neuen Schmalz-Blocksauger VCBL-S6. Sie reduzieren nicht nur die Rüstzeiten und sind günstiger in der Anschaffung, sondern bieten auch höhere Haltekräfte.

Linzer Türenlager in den USA

Automatisches Türenhandling im Auslieferungslager

Barbaric hat sich als international tätiger und unabhängiger Hersteller von horizontalen Plattenlagern fest auf dem globalen Markt etabliert. Vor allem in den Vereinigten Staaten konnte sich das Maschinenbauunternehmen aus dem oberösterreichischem Linz in den letzten Jahren einen Namen als Spezialist für das Handling von Plattenwerkstoffen machen.