Königsweg oder Risiko?

Wir setzen aktiv auf ein offenes System. Unser Linuxbasierter Automatisierungsbaukasten ist offen für Dritte. Damit entkoppeln wir die drei Komponenten, die in der Vergangenheit proprietär gebunden waren: Steuerungshardware, Betriebssystem und Anwendungen. Maik Rabe, Bosch Rexroth

Für die aktuelle Trendumfrage hat ROBOTIK UND PRODUKTION vier Experten zum Thema Offenheit in der
Robotik befragt. Dabei geht es um Chancen und Risiken eines offenen Ansatzes, um bereits bestehende Open-Source-Projekte und die Frage, wie Robotikunternehmen sich bereits in die Open-Source-Gemeinde einbringen. Es antworten Maik Rabe, Entwicklungsleitung der Business Unit Automation & Electrification Solutions bei Bosch Rexroth, Christian Quante, Mitarbeiter der Technical-Sales-Abteilung bei Kawasaki Robotics, Alexander Mühlens, Leiter des Geschäftsbereichs Automatisierungstechnik und Robotik bei Igus, und Manuel Schön, Product
Management Software and Technology bei Pilz.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Robotik

Kleiner Industrieroboter für die Elektronikfertigung

Der IRB 1010 ist der bisher kleinste Industrieroboter von ABB.

Der neue Roboter IRB 1010 von ABB wurde speziell für enge Platzverhältnisse und Spezialmaschinen in der Elektronikfertigung konzipiert.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Robotik

Bremsenergie-Rückspeisung bei Robotern

Größere Motoman-Roboter mit der Steuerung YRC1000 sind in der Lage, kinetische Energie ins Netz zurückzuspeisen.

Yaskawa bietet eine technische Lösung zur Rückspeisung von Roboterbremsenergie in das Stromnetz, serienmäßig und ohne zusätzliche Hardware.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Robotik

Automatisierte Handhabung von Fleisch

Bei der industriellen Verarbeitung von Fleisch gibt es viele Anwendungsfälle, in denen die SoftGripping-Greifer von Wegard zum Einsatz kommen können.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Robotik

Roboter-Offline-Programmierung und CAM

Die Softwarehersteller RoboDK und BobCAD-CAM haben ein neues Plugin zur Kopplung von CAM und Roboter-Offline-Programmierung entwickelt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Robotik

Neue Features für Bediensoftware

Fruitcore Robotics zeigt auf der diesjährigen Motek seine neuen Komplettlösungen HorstCube Plug&Play sowie die neue Version von HorstFX.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Lösungen

Instandhaltung 2.0

Bis eine Roboteranlage vollständig im Dauerbetrieb läuft, sind viele Arbeitsschritte während Planung, Aufbau, Inbetriebnahme und Hochlauf durchzuführen. Während das im Vorfeld oft eine ausreichende Berücksichtigung findet, wird der Umfang bei der darauffolgenden Instandhaltung zur Laufzeit am häufigsten unterschätzt. Bauteil- und Maschinentoleranzen, Verschleiß, menschliche Fehler, allgemeine Umwelteinflüsse sowie das Einrichten neuer Varianten können erheblichen Aufwand erzeugen. Mit der Robot Programming Suite und dem Analyse-Tool Learning & Analytics for Robots bietet Artiminds eine vorteilhafte Kombination aus händischen Anpassungen und datengetrieben automatischen Korrekturen an der Anlage sowie der Vorbereitung größerer Eingriffe im digitalen Zwilling.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Robotik

Adaptive End-to-End-Plattform

Das Robotik-Starter-Kit Kria KR260 von AMD ermöglicht mit ROS2-Unterstützung die schnelle Entwicklung von hardwarebeschleunigten Anwendungen für Robotik, Machine Vision und industrielle Kommunikation sowie Steuerung.

Das Kria KR260 Starter Kit von AMD ermöglicht die schnelle Entwicklung von hardwarebeschleunigten Anwendungen für Robotik und industrielle Automatisierung. Dabei lassen sich laut Hersteller eine fast fünffache Produktivitätssteigerung, eine bis zu achtfache Leistung pro Watt und eine 3,5-fach geringere Latenz im Vergleich zu GPU-basierten Lösungen anderer Hersteller erreichen.

Anders greifen

Wie Geckos nutzen auch die Adheso-Greifer das Prinzip der Adhäsion. Somit können sie Bauteile ohne Druckluft, Vakuum oder Strom halten.

Roboter, die Produkte oder Bauteile greifen, bilden die Basis für eine Vielzahl an automatisierten Prozessen in der Industrie: vom klassischen Pick&Place, über das Handling und die Maschinenbeschickung bis hin zum Picking von Waren in der Kommissionierung. So vielseitig wie die Anforderungen der Anwendungen ist auch das Greiferangebot auf dem Markt. Spannende Neuvorstellungen in diesem Bereich erlauben jetzt mehr Flexibilität, ermöglichen das Greifen außergewöhnlicher Bauteilgeometrien oder den Einsatz in besonders anspruchsvollen Bereichen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Robotik

Großhubgreifer nach Maß

Der pneumatische Großhubgreifer PLG ist für große, schwere Werkstücke ausgelegt und ist laut Hersteller in 10 Minuten anwendungsspezifisch zusammengestellt.

Schunk stellt den neuen Großhubgreifer PLG vor. Der pneumatische, leistungsstarke Endeffektor bietet einen Hub von 400mm je Seite.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Robotik